ASV Damen unterliegen am Pferdeturm

Das erste Auswärtsspiel der Geschichte eines Damenteams im Altona SV ging mit 0:3 (0:1,0:0,0:2) am vergangenen Sonntag verloren.

Aufgrund vieler Ausfälle mussten die Trainer im Tor auf Ihre dritte Torhüterin Cornelia Czech zurückgreifen. Auch die Reihen mussten durcheinander getauscht werden.

Dennoch machten die Damen dort weiter, wo sie bereits beim Heimspiel gegen die Hannoveranerinnen aufgehört hatten. Fast die gesamte Spielzeit über war man das bessere Team, spielte sich Torchance um Torchance heraus. Leider fehlte das Quänchen Glück im Abschluss.
Dieses hatten die Gastgeberinnen und gewannen so sehr glücklich mit 3:0.

Das nächste Heimspiel der ASV Penguins Damen wurde auf Bitten des Hamburger EishockeyVerbandes vom 13.12.2014 auf den 01.02.2015 verlegt, findet nun um 11 Uhr in der Volksbankarena statt, da dem Verband ein Heimspiel der DNL Mannschaft Hamburg Freezers entgangen war und die Eiszeit dringend benötigt wird.
Diesem Wunsch sind die Damen des ASV gerne nachgekommen und empfangen die Spielgemeinschaft HSV/EHC Timmendorfer Strand nun erst im neuen Jahr.

Weiter geht es für die Mädels nun am Freitag den 19.12.2014 beim Derby in Farmsen gegen die dort heimischen Hamburg Crocodiles Damen. Über jeden Zuschauer und Fan würden sich die Damen sehr freuen.