Furioser Start ohne Happy-End - auch Zweite unterliegt
vom 02.12.2012 um 11:24

Munter ging es los in Bremen. Doch am Ende reichte es nicht. Trotz einer 3:1 Führung und überwiegend starker spielerischen Überlegenheit verliert der Altonaer SV mit 8:5 (4:3 1:0 3:2) bei den Bremen Weser Stars 2.

Ein packendes und körperbetontes Spiel sahen die rund 50 Zuschauer im Paradice Bremen.

Zum ausführlichen Spielbericht

Am Samstagabend unterlag auch die 1b des Altonaer SV. Zuhause gab es gegen den Adendorfr EC 1b nichts zu holen.

Am Ende hieß es vor gut 30 Zuschauern 1:12 (0:3 1:4 0:5) aus Sicht der Hamburger.

Für beide Mannschaften also ein Wochenende zum Vergessen.



ASV siegt im Hamburger Derby
vom 17.11.2012 um 11:29

Mit 6:5 (1:3 2:1 2:1 1:0) nach Verlängerung siegt der Altonaer SV bei der 1b der Hamburg Crocodiles in Farmsen.

In einem packenden, schnellen und hartem Eishockeyspiel sehen die circa 100 Zuschauer im Eisland Farmsen ein typisches Hamburger Derby.

Zum ausführlichen Spielbericht

Nach dem fast perfektem Saisonstart warten am 30. November die Bremen Weser Stars 2 auf den ASV. Anbully ist um 20 Uhr im Paradice Bremen.



Geglückter Saisonstart
vom 12.11.2012 um 19:28

Mit 4:2 (1:1 1:1 2:0) war der ASV am Samstagabend bei den Wedemark Scorpions erfolgreich.

In einem physisch und technisch anspruchsvollem Spiel behielten die Hamburger am Ende die Oberhand und wirkten abgeklärt.

Einziger Negativpunkt war die Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Neuzugang von Gratkowski, sowie die vielen unnötigen Strafen.

Dennoch konnte man mit elf Mann plus zwei Torhüter die Gastgeber vor circa 300 Zuschauern schlagen und startet so optimal in die Saison 2012/13.

Zum Spielbericht

Am Freitag geht es in Farmsen gegen die Crocodiles 1b weiter. Bully ist um 20:00 Uhr.

Update:

Am Sonntag war auch die zweite Mannschaft erfolgreich. Mit 5:3 (4:0 0:1 1:2) gewann man bei den Weser Stars 3 in Bremen.

Zum Spielbericht



Auswärtsniederlage nach umkämpftem Spiel zum Saisonauftakt
vom 29.10.2012 um 08:49

In ihrem ersten Saisonspiel kassierte die 1B des ASV eine 9:5 (2:1 3:2 4:2) Niederlage beim Tabellenführer REV Bremerhaven.

Stark ersatzgeschwächt war die Mannschaft mit gehörigem Respekt vor den bekanntermaßen starken Bremerhavenern an die Weser gereist.

Zum kompletten Spielbericht



Niederlage im ersten Test
vom 21.10.2012 um 12:14

Der Altonaer SV muss sich in seinem ersten Testspiel für die Saison 2012/13 bei den Harsefeld Tigers geschlagen geben. Beim Ligakonkurrenten verlor man mit 9:6 (2:2 4:3 3:1).

Über weite Strecken des Spiels war der ASV die spielbestimmende Mannschaft. Lediglich im Abschluss haperte es noch in einigen Szenen.

Einige Abstimmungsfehler sorgten für Konter und kaltschnäuzige Tigers nutzten diese Fehler eiskalt aus.

Dennoch verließ das Team von Thomas Mittner die Eishalle mit einem positivem Gefühl. "Wir sind uns sicher, dass wir bis zum Saisonstart in drei Wochen die Abstimmungsfehler abstellen können", sagte der Coach nach dem Spiel.

Zudem fehlten einige etablierten Stammkräfte bei den Hamburgern. Mit voller Spielstärke ist man sich sicher, eine sehr ordentliche Figur in der Verbandsliga Nord abzugeben.



Testspiel bei den Harsefeld Tigers
vom 14.10.2012 um 17:29

Am kommenden Samstag, den 20. Oktober 2012, wird der Altonaer SV die Vorsaison eröffnen.

Dazu reist man zum Liga-Konkurrenten nach Harsefeld. Die Tigers werden den ASV dort zu einem Testspiel empfangen.

Anbully ist um 19:30 Uhr.



Neuzugänge aus der Oberliga
vom 09.10.2012 um 12:31

Der ASV kann pünktlich zum Trainingsbeginn noch zwei Verstärkungen vermelden.

Aus der Oberliga Nord kommen von den Crocodiles Hamburg der Stürmer Maximilian von Gratkowski und Verteidiger Martin Bonenberger.

Maximilian konnte letztes Jahr in 25 Partien vier Tore und sechs Vorlagen verbuchen, während Martin in 26 Spielen auf zwei Tore und drei Vorlagen kam.

Wir heißen beide herzlichst Willkommen beim Altonaer SV!



EC Harzer Falken spielen Verbandsliga
vom 01.09.2012 um 15:03

Die EC Harzer Falken, die letztes Jahr noch als Harzer Wölfe Braunlage in der Oberliga Nord spielten, werden dieses Jahr in der Verbandsliga Nord spielen.

Als Nachrücker spielen sie am Freitag, den 13. Januar 2013 beim Altonaer SV. Das Rückspiel findet am 2. Februar 2013 in Braunlage statt.

Damit erhöht sich die Zahl der Teams auf neun und der ASV bestreitet so 16 Spiele.



Vorläufiger Spielplan
vom 22.08.2012 um 21:59

Der vorläufige Spielplan für die Saison 2012/13 steht.

In die Verbandsliga Nord gesellen sich noch die Harsefeld Tigers hinzu, während die Oldtimer Hamburg sich aus der Landesliga Nord zurückgezogen haben.

Die erste Mannschaft wird die Saison erst am 10. November bei den Wedemark Scorpions eröffnen. Nach drei Auswärtsspielen folgt die Heimpremiere am 8. Dezember gegen die Bremen Weser Stars 2.

Die 1b darf etwas früher ran. Bereits am 27. Oktober geht es zu der 1b des REV Bremerhaven. Ebenfalls nach drei Auswärtsspielen startet die Heimspielserie für die zweite Herren am 1. Dezember gegen den Adendorfer EC 1b.

Beide Spielpläne sind unter den enstprechenden Links zu finden.



ASV verstärkt sich
vom 05.08.2012 um 13:57

Um erfolgreich durch die Verbandsliga Saison zu kommen hat sich der Altonaer SV noch einmal verstärkt.

Im Tor kommt zum Einen Frieder Maier von den Crocodiles 1b, sowie Dirk Sydow, der bereits letztes Jahr mittrainiert hat.

Ein alter Bekannter ist Florian Heidrich, der die letzte Saison aus beruflichen Gründen passen musste. Er wird die Abwehr des ASV verstärken.

Im Sturm gibt es ebenfalls bekannte Zugänge. Patrick Zink kehrt nach einem Gastspiel bei den Crocodiles Hamburg 1b zurück. Auch wieder im Team ist Hanno Bühler. Zudem kommen noch Christian Seifert und Benjamin Schoof hinzu.

Ein wichtiger Punkt im Sommer war es für das Team um Thomas Mittner mehr Kadertiefe aufzubauen, damit man keine Spiele mit nur zwei Reihen oder gar weniger Spielern bestreiten muss. Ein erster Schritt ist hiermit getan.



Landesliga Nord
24.03.2017, 20:00

REV
Bremerhaven

-

Altonaer
SV

4
-
9

1. Damenliga N / O
12.03.2017, 19:00

Adendorfer
EC

-

ASV
Penguins

23
-
0